Inhalt

Programm

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebe Musikfreundinnen und -freunde,

in frischer Farbgebung präsentiert sich das Titelbild unserer neuen Saisonbroschüre. Das spiegelt auch unsere neue Konzertspielzeit wieder, denn wir möchten nicht nur berühren und begeistern, sondern Ihnen auch Ungewöhnliches anbieten und Sie zum Nachdenken anregen. Wir laden Sie also herzlich ein, mit uns gemeinsam die neuen Meisterkonzerte 2017/2018 zu entdecken.

Freuen Sie sich auf faszinierende und virtuose Solistinnen und Solisten wie die französische Pianistin Hélène Grimaud, die russische Sopranistin Julia Lezhneva und den Stargeiger Dmitry Sinkovsky, den französischen Pianisten Lucas Debarque, die schottische Geigerin Nicola Benedetti und die beiden deutschen Musiker, den Cellisten Jan Vogler und den Pianisten Martin Stadtfeld. In der neuen Konzertsaison erleben wir wiederum internationale Orchester u.a. das Russian National Orchestra, das Royal Scottish National Orchestra, das Ensemble La Voce Strumentale, das Kammerorchester des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und natürlich wieder die sehr beliebten Wiener Symphoniker.

Zwei neue Angebote haben wir für Sie vorbereitet: Einmal wird vor jedem Konzert eine kurze Einführung für alle Interessierten im Propster Saal stattfinden. Dabei erfahren Sie die wichtigsten Informationen über die Komponisten und Ihre Werke sowie über die Musikerinnen und Musiker. Im Januar haben wir zum ersten Mal auch ein „Sitzkissenkonzert“ mit Mitgliedern der Wiener Symphoniker eingeplant. Dazu sind unsere Kleinsten (ab 5+) mit Ihren Eltern und Großeltern ganz besonders eingeladen.

Großer Dank gebührt an dieser Stelle unseren Sponsoren und Förderern – ganz besonders jedoch Ihnen, verehrtes Publikum. Wir freuen uns darauf, Sie als unser gleichermaßen treues wie neugieriges Publikum auch in der kommenden Spielzeit bei den Bregenzer Meisterkonzerten begrüßen zu dürfen, und wünschen Ihnen und auch uns selbst beglückende und bereichernde Konzerterlebnisse.


Dipl.-Ing. Markus Linhart
Bürgermeister

Samstag24.02.2018, 19:30 Uhr

Erwin Klambauer (Querflöte, Soloflötist der Wiener Symphoniker)
Wiener Symphoniker
Lahav Shani (Leitung)

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Sergei Prokofjew

+ Details

Sonntag25.02.2018, 10:00 Uhr, Werkstattbühne

Familienkonzert "Mozarts freche Flöten"

Sitzkissenkonzert mit Mitgliedern der Wiener Symphoniker

+ Details

Mittwoch14.03.2018, 19:30 Uhr

Danish String Quartet

Werke von Joseph Haydn, Ludwig van Beethoven und traditionelle Skandinavische Volksmusik in eigener Bearbeitung ”

+ Details

DienstaG17.04.2018, 19:30 Uhr

Lucas Debargue (Klavier)
Russian National Orchestra
Mikhail Pletnev (Leitung)

Werke von Mieczyslaw Karlowicz, Maurice Ravel und Pjotr Iljitsch Tschaikowski

+ Details

Mittwoch16.05.2018, 19:30 Uhr

Nicola Benedetti (Violine)
Jan Vogler (Violoncello)
Martin Stadtfeld (Klavier)
Royal Scottish National Orchestra
Peter Oundjian (Leitung)

Werke von Benjamin Britten, Ludwig van Beethoven und Johannes Brahms

+ Details

Sonntag03.12.2017, 19:30 Uhr

Hélène Grimaud (Klavier)
Kammer­orchester des Symphonie­orchesters des Bayerischen Rund­funks
Radoslaw Szulc
(Leitung)

Werke von Samuel Barber, Valentin Silvestrov, Ludwig van Beethoven und Joseph Haydn

+ Details

Dienstag10.10.2017, 19:30 Uhr

Julia Lezhneva (Sopran)
Luca Pianca (Laute)
Dmitry Sinkovsky (Violine & Künstlerische Leitung)
Ensemble La Voce Strumentale

Werke von Georg Philipp Telemann, Nicola Antonio Porpora, Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel und Arcangelo Corelli

+ Details

Landeshauptstadt Bregenz

Programmplanung:
Jutta Dieing
+43 (0)5574 / 410-1510

kultur(at)bregenz.at

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz

Weiterführende Links