Inhalt

Programm

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebe Musikfreundinnen und -freunde,

jedes Jahr herrscht gespannte Vorfreude, wenn die Kulturabteilung das neue Programm der Bregenzer Meisterkonzerte vorlegt. Und auch dieses Mal werden wir nicht enttäuscht. Wir gratulieren herzlich zur neuen Broschüre mit den vielen inspirierenden und spannenden Konzertprojekten und -programmen.

In dieser Konzertsaison freuen wir uns besonders auf die herausragenden Solistinnen und Solisten: auf den schwedischen Posaunisten Christian Lindberg, die lettische Geigerin Baiba Skride, den montenegrinischen Gitarrenvirtuosen Miloš Karadaglić, die lettische Akkordeonistin Ksenija Sidorova, das niederländische Klavierduo Lucas und Arthur Jussen, auf den amerikanischen Geiger Benjamin Beilman und den armenischen Cellisten
Narek Hakhnazaryan.

International renommierte Orchester wie das Orchestre National de Lyon, die Staatskapelle Weimar, das Münchener Kammerorchester und unsere beliebten Wiener Symphoniker sind in dieser Saison zu Gast. Besonders freuen wir uns auf das Israel Netanya Kibbutz Orchestra, das seine Österreichpremiere in Bregenz feiert. Es gilt als eines der besten Orchester Israels und wird auf allen internationalen Bühnen eingeladen. Auch das Ensemble Philharmonix hat sein Bregenz-Debüt. Hinter „Philhamonix“ stehen Musiker der Wiener und der Berliner Philharmoniker. Sicherlich ein Abend der Extraklasse im Festspielhaus.

Unsere jüngsten Besucherinnen und Besucher kommen bei den beiden Sitzkissenkonzerten auf der Werkstattbühne auf ihre Kosten. Dort erzählt uns der kleine Schelm „Peer Gynt“ seine vielen Streiche und „Matze mit der blauen Tatze“ wird uns auf eine swingende Reise mitnehmen.
Großer Dank gebührt an dieser Stelle unseren Förderern und Sponsoren, ohne deren großzügige Unterstützung eine Reihe wie die Bregenzer Meisterkonzerte nicht durchzuführen wäre.

Freuen Sie sich also mit uns auf unvergessliche Konzertabende, auf eine spannende Spielzeit. Ihr Besuch ist die schönste Anerkennung für unser Engagement.

Ihr

Dipl.-Ing. Markus Linhart
Bürgermeister

Mag. Michael Rauth
Stadtrat für kulturelle Angelegenheiten

neuer termin wird bekanntgegeben

Christian Lindberg
(Posaune & Leitung)
Israel Netanya Kibbutz Orchestra

Werke von Ludwig van Beethoven, Leopold Mozart, Christian Lindberg und Modest Mussorgsky

+Details

Sonntag21.03.2021, 19.30 Uhr

Ksenija Sidorova (Akkordeon)
Miloš Karadaglić (Gitarre)
Münchener Kammerorchester
 

Werke von Joaquín Rodrigo
und Astor Piazzolla

+Details

Freitag28.05.2021, 19.30 Uhr

Benjamin Beilman (Violine)
Narek Hakhnazaryan (Violoncello)
Staatskapelle Weimar
Eugene Tzigane 
(Leitung)

Klavierwerke von Edvard Grieg,
Johannes Brahms und Peter Tschaikowski

+Details

neuer termin wird bekanntgegeben

Philharmonix
Mitglieder der Wiener und Berliner Philharmoniker

„North / East / South / West“

+Details

NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN15.11.2020, 10.00 Uhr

Familienkonzert
Juri Tetzlaff und ProFive Holzbläserquintett

Sitzkissenkonzert über
Peer Gynt von Edvard Grieg

+Details

Donnerstag14.01.2021, 19.30 Uhr

Baiba Skride (Violine)
Wiener Symphoniker
Alain Altinoglu (Leitung)

Werke von Gustav Mahler, Alban Berg
und Antonín Dvořák

+Details

SONNTAG07.03.2021, 10.00 Uhr

Familienkonzert
Matze mit der blauen Tatze

Sitzkissenkonzert
mit MusikerInnen von mini.musik e.V

+ Details

Mittwoch28.04.2021, 19.30 Uhr

Lucas & Arthur Jussen (Klavier)
Orchestre National de Lyon
Nikolaj Szeps-Znaider (Leitung)

Werke von Camille Saint-Saëns,
Felix Mendelssohn Bartholdy und
Peter Tschaikowski

+ Details

Landeshauptstadt Bregenz

Programmplanung:
Jutta Dieing
+43 (0)5574 / 410-1510

kultur(at)bregenz.at

Bergmannstraße 6
6900 Bregenz