Inhalt

Bregenzer Meisterkonzerte 2020 / 2021

Liebe Abonnent*innen der Bregenzer Meisterkonzerte und des Bregenzer Frühlings,
liebe Kulturfreunde!

Wir sind Ihnen als Abonnent*innen für Ihre langjährige Treue und vor allem für Ihr Verständnis in den vergangenen Monaten äußerst dankbar. Wir alle spüren die Sehnsucht nach Kunst und Kultur und blicken heute zuversichtlich in die Zukunft mit dem Wunsch, bald wieder ein Konzert oder eine Tanzveranstaltung besuchen zu können.
Musikalische Höhepunkte wie die Bregenzer Meisterkonzerte oder zeitgenössischen Tanzhighlights wie der Bregenz Frühling sind in der Kulturszene der Landeshauptstadt fest verankert und werden das auch künftig sein.

Für beide Veranstaltungen laufen bereits ambitionierte Vorbereitungen – wir hoffen, dass es noch diese Saison losgehen kann. Dennoch ist Flexibilität in der derzeitigen Situation nach wie vor unverzichtbar.Eine gesicherte Planung ist – wie in den vergangenen Monaten – leider auch weiterhin nicht möglich. Für Sie als Abonnent*in bringt diese anhaltende Unterbrechung weiterhin Unsicherheit mit sich.

Um Ihnen als Abonnent*in ab sofort Klarheit und Transparenz geben zu können, haben wir uns nach reiflichem Abwägen dazu entschieden, Ihnen Ihre Abonnements zur Gänze zu erstatten. Die Abwicklung der Rückerstattung erfolgt über das Stadtmarketing Bregenz (Tel. 05574/4080) über folgendes Rückerstattungsformular.

Ihre bisherigen gewohnten Abonnementplätze gehen nicht verloren, wir merken sie vor und können unkompliziert für die kommende Saison 2021/2022 erneuert werden. Gerne reservieren wir Ihnen auf Anfrage bereits jetzt Ihr neues Abonnement für die kommende Saison 2021/2022. Hierzu erhalten Sie rechtzeitig Informationen.

Selbstverständlich genießen Sie als Abonnent*in für alle jene Konzert- und Tanzereignissen, die 2021 noch stattfinden können, ein Vorkaufsrecht der Tickets.

Die Zufriedenheit unserer Abonnent*innen steht für uns an erster Stelle. Wir hoffen, unsere Entscheidung ist auch in Ihrem Sinne.

Ihr Team des Kulturservices
der Landeshauptstadt Bregenz

Exklusive Grußbotschaft des Intendanten der Wiener Symphoniker Jan Nast

neuer termin wird bekanntgegeben

Philharmonix
Mitglieder der Wiener und Berliner Philharmoniker

„North / East / South / West“

+Details

neuer termin wird bekanntgegeben

Baiba Skride (Violine)
Wiener Symphoniker
Alain Altinoglu (Leitung)

Werke von Gustav Mahler, Alban Berg
und Antonín Dvořák

+Details

Mittwoch28.04.2021, 19.30 Uhr

Lucas & Arthur Jussen (Klavier)
Orchestre National de Lyon
Nikolaj Szeps-Znaider (Leitung)

Werke von Camille Saint-Saëns,
Felix Mendelssohn Bartholdy und
Peter Tschaikowski

+ Details

NEUER TERMIN WIRD BEKANNTGEGEBEN

Familienkonzert
Juri Tetzlaff und ProFive Holzbläserquintett

Sitzkissenkonzert über
Peer Gynt von Edvard Grieg

+Details

neuer termin wird bekanntgegeben

Christian Lindberg
(Posaune & Leitung)
Israel Netanya Kibbutz Orchestra

Werke von Ludwig van Beethoven, Leopold Mozart, Christian Lindberg und Modest Mussorgsky

+Details

Sonntag21.03.2021, 19.30 Uhr

Ksenija Sidorova (Akkordeon)
Miloš Karadaglić (Gitarre)
Münchener Kammerorchester
 

Werke von Joaquín Rodrigo
und Astor Piazzolla

+Details

Freitag28.05.2021, 19.30 Uhr

Benjamin Beilman (Violine)
Narek Hakhnazaryan (Violoncello)
Staatskapelle Weimar
Eugene Tzigane 
(Leitung)

Klavierwerke von Edvard Grieg,
Johannes Brahms und Peter Tschaikowski

+Details

SONNTAG07.03.2021, 10.00 Uhr

Familienkonzert
Matze mit der blauen Tatze

Sitzkissenkonzert
mit MusikerInnen von mini.musik e.V

+ Details

SaalFestspielhaus Bregenz

Alle Meisterkonzerte finden im Festspielhaus statt.

Es danktdie Landeshauptstadt Bregenz dem Sponsorpartner der Bregenzer Meisterkonzerte.

+ zu den Partnern